TSV Rottweil

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Sportarten Schwimmen News 8 TSV Schwimmer/-innen starten bei den 35. Lochenschwimmtagen


8 TSV Schwimmer/-innen starten bei den 35. Lochenschwimmtagen

Jaden Müller erfolgreichster Rottweiler Starter mit 7 Goldmedaillen

 

Am ersten Mai-Wochenende starteten 8 Athleten/-innen des TSV Rottweil bei den 35. Lochenschwimmtagen in Balingen. Insgesamt waren 16 Vereine mit 190 Teilnehmern angereist, die an den beiden Wettkampftagen 898 Starts absolvierten. Davon waren 52 Starts von den Schwimmern/-innen des TSV Rottweil mit 18 Goldmedaillen, 12 Silbermedaillen und 12 Bronzemedaillen.

 

Erfolgreichster Rottweiler Starter war an diesem Wettkampfwochenende Jaden Müller (Jg. 2005). Er holte sich bei 9 Starts 7 Goldmedaillen und 2 Silbermedaillen mit 7 persönlichen Bestzeiten.

 

Mahmoud Hasan (Jg. 2003) sprang einmal mehr ins Wasser (10 Starts mit 10 persönlichen Bestzeiten), holte sich auch 9 Medaillen (4 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze) und war nach diesem anstrengenden Wettkampfwochenende sehr zufrieden.

 

Ebenfalls zufrieden war Lena Roth, welche bei 5 Starts viermal im Jahrgang 2001 ganz nach oben schwamm, einmal auf Platz 2 und über 100 m Lagen eine neue persönliche Bestzeit schwamm. Ihr Jahrgangskollege Julian Pöltl (Jg. 2001) holte sich bei 7 Starts drei persönliche Bestzeiten und drei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Dabei schwamm er die meisten Wettkampfkilometer mit insgesamt 2,450 km, da er unter anderem auch über die 400 m und 1500 m Freistil an den Start ging.

 

Matthias Dörr (Jg. 2005) holte sich bei 7 Starts 6 neue persönliche Bestzeiten mit zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Lisa Roth (Jg. 99) startete in Balingen 5 Mal in der offenen Klasse (Jg. 1999 und älter) und holte sich ebenfalls zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Für sie war es eine Standortbestimmung am Ende der Hallenbadsaison, bevor nun die Freibad-Wettkämpfe beginnen und sie sich auf die Württembergischen Meisterschaften im Juli vorbereitet, wo es dann einen Titel über 200 m Brust zu verteidigen gilt.

 

Jan Bick (Jg. 2006) schwamm bei seinem ersten Start an diesem Wochenende über die 200 m Brust gleich auf Platz drei. Danach schrammte er mit vier vierten Plätzen jeweils knapp am Podest vorbei, bevor sein Trainingsfleiß mit zwei weiteren Bronzemedaillen belohnt wurde.

 

Ebenfalls belohnt wurde Lukas Hermann (Jg. 2005) bei seinem ersten Wettkampf. Über 50 m Brust lieferte er sich ein spannendes Rennen mit seinen Vereinsjahrgangskollegen Jaden Müller, Matthias Dörr und Schwimmern aus Ulm, Lahr, Ravensburg und dem Zollernalbkreis. Am Ende standen die drei Rottweiler auf dem Podest mit Jaden auf Platz 1, Matthias auf Platz 2 und Lukas auf Platz 3.

 

 

TSV Newsletter