TSV Rottweil

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Sportarten Schwimmen


Vom Seepferdchen bis zu den Deutschen Meisterschaften

schwimmen_03

Die Anfänger gewöhnen sich in ihren Kursen ans Wasser, bewegen sich darin und lernen mit dem Kopf im Wasser ihre Atmung zu kontrollieren. Sie schweben an und unter der Wasseroberfläche, erfahren den Auftrieb, gleiten und treiben sich mit ihren Armen und Beinen an. Für die Seepferdchen-Prüfung erlernen und üben die Kinder eine erste Schwimmtechnik.

 

In den Fortgeschrittenen- und Nachwuchsgruppen stehen die klassischen Schwimmtechniken im Mittelpunkt. Diese werden in den Wettkampfgruppen optimiert und im Wettkampfsport umgesetzt.

 

Bei zahlreichen Schwimmfesten und Meisterschaften auf unterschiedlichen Ebenen bis zu den Deutschen Meisterschaften starten die Wettkämpfer (-innen) in Einzel- und in Staffelwettbewerben. Höhepunkte sind immer wieder die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

 

In täglichen Trainingseinheiten und in Trainingslagern werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Wettkampfsaison gelegt.

 

Auch die Masters beteiligen sich ebenfalls sehr erfolgreich an nationalen und internationalen Meisterschaften. Die TSV-Schwimmer schneiden regelmäßig auf den vorderen Plätzen bei den jährlichen Sportlerehrungen und Sportlerwahlen ab.

 

Kurz vor Weihnachten wird das Wettkampfjahr mit den gut besuchten Stadtmeisterschaften abgeschlossen. Jahr für Jahr strengen sich die Jüngsten genauso an wie die Aktiven, die um Pokale und Medaillen des Stadtmeisters und der Stadtmeisterin kämpfen.

 

 

TSV Newsletter