TSV Rottweil

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Sportarten Schwimmen News 18 TSV-ler erfolgreich beim SSC Cup


18 TSV-ler erfolgreich beim SSC Cup

Der 24. SSC Cup in Villingen-Schwenningen war ein Magnet für die Schwimmer/-innen des TSV Rottweil.

Von ganz jung bis sehr erfahren nutzten 18 TSV-ler die Chance, um sich für die Württembergischen am 23./24.07.22 in Schwäbisch Hall zu qualifizieren, sich für die Deutschen Masters Meisterschaften Anfang August in Gera in Form zu bringen oder einfach einen Wettkampf außerhalb der Rottweiler Stadtmeisterschaften zu wagen.

 

Für die Deutschen Masters trainieren Lisa und Lena Roth und waren trotz kühler Wassertemperaturen schon richtig schnell unterwegs. Auch Anna Khitrova und die sieben wilden Jugendlichen Jaden Müller, Paul Nowack, Lukas Herrmann, Till Müller, Philipp Schlecht, Jan Bick und Maxim Riemer trotzten den kühlen Wassertemperaturen bei herrlichem Sonnenschein und zeigten, dass sie fit für die Württembergischen sind. Lina Stenzel und Alexandra Mitrovici reichte es hierzu dieses Jahr nicht ganz.

 

Ihr Debüt außerhalb Rottweils feierten Robin Kongsomrith, Sarah Bader, David Bader, Lea-Sophie Trautmann, Adrian Mitrovici und Jakob Leopold mit je mindestens einem Podestplatz. Bei den Debütanten war Sarah Bader mit 3 Silbermedaillen die erfolgreichste.

 

Auch bei den größeren hatten am Ende des Wettkampfes alle mindestens eine Medaille im Gepäck. Hier war Maxim Riemer mit 4 Goldmedaillen der erfolgreichste Rottweiler Schwimmer vor Lisa Roth mit zweimal Gold und einmal Silber.

 

Insgesamt holten die Rottweiler 11 goldene, 19 silberne und 13 bronzene Medaillen.

 

von links nach rechts: Philipp Schlecht, Maxim Riemer, Anna Khitrova, Jan Bick, Till Müller